Login
*:
*:

* Pflichtfelder

Sie sind hier: Startseite » Partnerportale »

Wirtschaft Harz

Wirtschaft-Harz (www.wirtschaft-harz.de) ist das Wirtschaftsportal für den Harz. Es baut auf der selben Technologie auf, die auch bitterfeld-online.de verwendet. Allerdings ist die Entwicklung weitergegangen und bitterfeld-online.de wird sich erst in den nächsten Wochen auf den gleichen Softwarestand heben lassen.

Die Gemeinsamkeiten der Projekte sind die landesweite Firmendatenbank, der Veranstaltungskalender und das Gastgeberverzeichnis. Auf wirtschaft-harz.de kommt noch das Investorenportal Sachsen-Anhalt hinzu, aus welchem die Standortinformationen der Industrie- und Gewerbegebiete für Investoren aufbereitet werden.

Auch dieses Modul wird in der nächsten Ausbaustufe auf bitterfeld-online.de verfügbar sein.


Die aktuelle Mitteilung von der Freischaltung des Portals am 13. Juni 2008 in Halberstadt:

Wirtschaftsportal www.wirtschaft-harz.de durch Minister Dr. Reiner Haseloff offiziell freigeschaltet!

Der Landkreis Harz zeige sich mit seinem neuen Internetportal www.wirtschaft-harz.de als Vorbild für andere Regionen des Landes. Hier werde demonstriert, was möglich ist, wenn vor Ort gemeinsam agiert wird, sagte Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Dr. Reiner Haseloff in Halberstadt, als er www.wirtschaft-harz.de freischaltete.
Initiator des Portals ist der Zusammenschluss der Wirtschaftsförderer der Städte und Verwaltungsgemeinschaften des Harzkreises. Die Realisierung lag in Händen der brain-SCC GmbH.

Vor dem stellvertretenden Oberbürgermeister Halberstadts, und den Leitern der Verwaltungsgemeinschaften, den Vorsitzenden der Kreishandwerkschaften, dem Amtsleiter der Wirtschaftsförderung des Landkreises Harz, dem Geschäftsführer der Investitions- und Marketinggesellschaft sowie weiteren Vertretern der Wirtschaft des Harzkreises wurde am Freitag, den 6. Juni 2008, im Festsaal des Halberstädter Rathauses das Wirtschaftsportal www.wirtschaft-harz.de durch Dr. Reiner Haseloff, dem sachsen-anhaltischen Minister für Wirtschaft und Arbeit, freigeschaltet.

Dr. Reiner Haseloff betonte die Bedeutung der geschlossenen Außendarstellung des Landkreises Harz für Investoren und Kunden. Es gilt, die Region zu fördern und die Attraktivität des Wirtschaftsstandortes Harz zu steigern. Damit zeigt sich der Landkreis Harz sowie der KWB Harz (Zusammenschluss der Wirtschaftsförderer der Städte und Verwaltungsgemeinschaften) mit seinem Portal www.wirtschaft-harz.de als Vorbild für andere Regionen des Landes. So wird demonstriert was möglich ist, wenn vor Ort gemeinsam agiert wird. Auch die Kooperation mit dem landesweiten Standortmarketingportal der IMG spielet hierbei eine besondere Rolle.
Als Public Private Partnership (PPP) wird das Wirtschaftsportal www.wirtschaft-harz.de als gebündelte Übersicht über die Wirtschafts- und Leistungskraft der Unternehmen des Harzkreises informieren. Minister Haseloff hat dem Projekt und den Initiatoren seine volle Unterstützung zugesagt.

 zurück drucken

Mittwoch, 23.07.2014, 18:00