Login
*:
*:

* Pflichtfelder

Sie sind hier: Startseite » GÄSTEBUCH »

Gästebuch

Um einen bestimmten Eintrag zu finden, nutzen Sie bitte die Suchbox oder die A-Z-Liste. Klicken Sie auf "Neuen Eintrag schreiben", um sich hier zu verewigen.

Bitte keine Werbung eintragen

Dies ist ein Gästebuch, hier kann so ziemlich alles geschrieben werden, was nett und freundlich formuliert ist.

Suche:
Filter: gesetzt aufheben

  1. Miesepeter

    Geschrieben von LadyS am 01.07.2009 um 10:39 Uhr

    Hallo @Carmen,

    danke für Deine Zeilen hier im Gästebuch.
    Denn es heißt Gästebuch, liebe Leute!
    Hier sollten nur Themen und Fragen niedergeschrieben werden, die sich mit der Region Bitterfeld beschäftigen.
    Ich bin oft Gast auf der Seite, weil mich das Leben in die Ferne verschlagen hat, aber meine Heimat immer noch in meinem Herzen ist.
    Wenn ich Müll lesen möchte, kaufe ich mir die Zeitschrift mit den vier roten Buchstaben.
    Ich wünsche allen netten Menschen eine sonnige Woche!

  2. Motorboot fahren auf der Goitsche

    Geschrieben von Lars aus Greppin am 17.08.2008 um 19:27 Uhr

    da stimme ich voll zu wegen das Bootfahren auf der Goitsche.Warum darf die MS Vineta oder MS Reutnitz mit Verbrennungsmotor fahren.Ich finde es eine riesen große sauerei das auf der Goitsche mit Verbrennungsmotor nicht gefahren weden darf,aber beim Motorboot rennen darf gefahren werden. Also es darf generell nicht gefahren werden oder es darf gefahren werden.Aber beim Motorboot rennen läßt sich ja auch Geld verdienen.Es geht ja alles nur ums Geld.

  3. Moin, moin

    Geschrieben von Peggy am 11.06.2007 um 23:55 Uhr

    Hallo liebes BTF bin bei euch in die erste Klasse gegangen und dann in das schöne Hessen ausgewandert. doch jedes Jahr komme ich zurück und schaue mir die ständige Veränderung an. Auch dieses Jahr werde ich und meine kleine Familie wiederkommen. Ich freuemich auf euch und hoffe es ist wie immer schön. Gruss aus dem tiefsten Hessenland ( nähe Frankf. Main)

  4. Meine Prognose hat doch gestimmt

    Geschrieben von Lehmannlotar@web.de am 22.04.2007 um 23:45 Uhr

    Sehr geehrte Komunalpolitiker,
    warum habe ich das Wahlergebniss voraugesehen?Vergleichen wir Deutschland einfach einmal mit einem Pflaumenkuchen.Da gibt es die sozial schwachen , welche den größten Teil in unserer Region ausmacht , das ist der Boden.Dann gibt es den Mittelstand , das ist der Pudding und ganz oben das sind die Pflaumen.Nun ist das so , das die Pflaumen mit dem Boden,im real existiernden Kapitalismus,nichts zu tun haben wollen , und sich lieber um sich selber kümmert als um die Probleme des Bodens.Darum auch die geringe Wahlbeteiligung.Den Boden intressiert nicht , welche Pflaumen gewählt werden.Einen kleinen versteckten Hinweis an unsere Komunalpolitiker , kontrolliert die Arbeitsweise und den Umgang der Agentur für Arbeit und der Arbeitsgemeinschaft SGB II im Landkreis Bitterfeld mit den mündigen Mitbürgern des Landkreises Bitterfeld ( auch Wähler genannt) und Sie werden vieleicht darauf kommen , warum die Wähler keine Lust haben an der Pflaumenauswahl teilzunehmen.
    Mit sozialistischem Gruß Herr Lehmann

  5. Meine ehemalige Heimat

    Geschrieben von Menzel Ralf am 28.11.2006 um 18:25 Uhr

    Hallo Bitterfeld! Finde es toll, das ich meine geliebte alte Heimat wenigstens auf 2 Cam`s sehen kann! Und noch toller, das Cam 3 in Arbeit ist! VORSCHLAG: Könnte man sie nicht auf den Markt in Richtung Rathaus richten??? Oder soll ich erst nach Bitterfeld zurück ziehen, mit Sack und Pack..., würde ich auch gerne machen! Sucht jemand einen Kraftfahrer/Busfahrer in BTF, dann bin ich sofort da!!! Tel.01735670856

    • Bemerkung am 00.00.0000 um 00:00 Uhr
      Ja, Markt war auch schon mal geplant, wie so vieles. Mal sehen.
      Zurück in die Heimat ist sicher schöner, wir können hier jeden gebrauchen!
      Grüsse, cp
  6. Mal eine Frage

    Geschrieben von Hallo am 28.11.2006 um 18:21 Uhr

    Mal nur so ne Frage könntet ihr nicht in btf oder an der Goitzsche ein Mcdonalds aufmachen wäre echt toll

    • Bemerkung am 00.00.0000 um 00:00 Uhr
      Für mich auch:-)
      Grüsse, cp
  7. meine eintrücke

    Geschrieben von Sylvia Thormann am 21.08.2006 um 21:20 Uhr

    schön was aus der alten mulde geworden ist,zb.die wasserfront oder die biermansche villa laden zu einen spaziergang ein.aber wenn man in die stadt kommt ist es schon ziemlich traurig mit anzusehen,das hier schon seit der wende in einen verwarlosten zustand zu sehen ist.beispiel,der ehemalige HOTEX oder das KIZ,auch meine damalige schule die DIESTERWEG...

  8. Motorsegler

    Geschrieben von Antje am 13.08.2006 um 18:45 Uhr

    Erst mal herzlichen Glückwunsch für diese Seite. So ist man auch in der ferne gut informiert. Da Ende August die alte Heimat besuchen will, würde mich mal interessieren wo man die Rundfahrt mit dem Motorsegler buchen kann. Leider gibt es nirgendwo einen Hinweis. Kann mir vielleicht jemand helfen? Meine E-mail: antje1503@arcor .de
    Danke

    • Bemerkung am 00.00.0000 um 00:00 Uhr
      Hallo,

      die Telefonnummer kann jeder hier erfragen, demnächst wird (so hoffe ich), auch ein Eintrag im Branchenbuch stehen!

      Grüsse, cp
      chris@bitterfeld-online.de
  9. Maik

    Geschrieben von Maik am 30.07.2006 um 07:14 Uhr

    Hallo ihr in der Heimat...eine tolle Seite!!viele grüße aus Calgary sende ich Euch! Bei euch ist das Wetter angenehmer als bei mir..auch liebe Grüße an Yvonne, falls Ihr sie mal seht...MFG Maik

  10. Männer wo seit ihr

    Geschrieben von Andrea am 01.12.2005 um 20:14 Uhr

    Hallöle,Gibt es in dieser Region keine Männermehr für uns Frauen?Bin 29 mit 2 Kids.Falls jemand uns kennenlernen möchte...bitte melden.Andrea

  11. Macht weiter so

    Geschrieben von Tom am 23.09.2005 um 07:28 Uhr

    Greetz from Jena. Macht weiter so.

  12. Mühlkippe 2

    Geschrieben von gunther am 24.11.2004 um 18:36 Uhr

    Ich habe schon zweimal nach der Müllkippe in Sandersdorf (Ramsiner Str.um eine Besichtigung gebeten. Eimal war ein Frau vom Ortnungsamt gekommen und hat viel versprochen, doch dabei ist es auch geblieben.Auch der weg zu unseren Grundstücken die kaum noch zu befahren sind wurden angesprochen und hilfe zugesagt. doch nichts hat sich getan.

  13. Mühlkippe

    Geschrieben von gunther am 12.10.2004 um 15:46 Uhr

    In Sandersdorf Ramsiner Str. besteht eine Müllkippe wann wird die beseitigtIm Rathaus ist das bekannt.

  14. MotorbootWM

    Geschrieben von Psycho-bitch am 20.09.2004 um 14:34 Uhr

    Die geilste Veranstaltung in diesem Sommer war doch das Motorbootrennen auf der Goitzsche. Dass uns hier so was mal geboten wurde - tausend Dank den Organisatoren und Veranstaltern! Klasse!

  15. Mehr schreiben

    Geschrieben von drechsler am 22.06.2004 um 11:27 Uhr

    Hallo Bitterfelder Warum schreiben so wenig Bürger sich ins Gästebuch ein. Habt Ihr Angst

  16. Männertag

    Geschrieben von Karsten

    Ich fand das Männertagsprogramm am Pegelturm heute richtig gut und auch lustig. Weiter so!

  17. Mehr Webcams

    Geschrieben von Andy alias F2Surfer am 28.12.2002 um 19:45 Uhr

    noch eine verbesserungsmöglichkeit: vielleicht könnt ihr noch ein paar webcams aufstellen. würde mich sehr freuen, wenn z.b. eine webcam von mulbeck aus den ganzen bernsteinsee zeigen würde.Andy

  18. Makaber

    Geschrieben von V136 am 26.08.2002 um 12:16 Uhr

    ist das nicht ein bisschen Makaber neben manchen bildern steht ganz schöner schwachsinn z.B.: "Wo ist meine Angel?" oder"Wassergrundstück im dornrösschen Weg"nee nee ganz schön lustig war ? das manche alles verloren haben!!!und das auf der Bitterfeld homepage !!!

  19. Mitgefühl

    Geschrieben von Michael am 22.08.2002 um 08:03 Uhr

    Hallo Bitterfeld, wollte nur mein Mitgefühl und meine Betroffenheit angesichts dieser unfassbaren Katastrophe zum Ausdruck bringen. Falls es euren Schmerz etwas lindern kann, auch Nord/Ost-Österreich wurde von den Fluten schwer getroffen. Die Menschen sind zum Teil so verzweifelt, aber es geht weiter Leute, mit oder ohne Unterstützung von ganz oben. Durchhalten und nicht unterkriegen lassen.

  20. Medium Nutzen

    Geschrieben von Lothar Büttner am 19.08.2002 um 08:26 Uhr

    Warum wird das Medium Internet nicht zur detailierten Darstellung und Information der evakuierten Bürger der Stadt Bitterfeld genutzt ??? Mit einer Digitalkamera dürfte es auch kein Problem sein, Bilder vom Stand des Wassers aktuell zu bringen ! Es ist nicht zu verstehen, warum sich hier nichts tut.


Eintrag: 1 - 20 / 23 Seite: Davor 1|2 Danach
Freitag, 18.04.2014, 20:12